PG Mainschleife

Dir und mir wünsche ich Augen,

die auch im Verborgenen und Unscheinbaren

Spuren Gottes erkennen.

Dir und mir wünsche ich Hände,

die sich beschenken lassen können,

die geben und teilen ohne Berechnung und

alles was schwer ist, vor Gott tragen

Dir und mir wünsche ich Lippen,

die mehr danken und loben als jammern,

mehr trösten und lachen als schimpfen,

und nicht das letzte Wort haben.

Dir und mir wünsche ich Ohren,

die auch die leisen Töne hören

und ihre Botschaft verstehen.

Dir und mir wünsche ich ein Herz,

das tief und weit genug fühlt,

und das mehr weiß als der Verstand.

Dir und mir wünsche ich wache Sinne,

die Boten und Zeichen Gottes sehen und

die empfangen, was er allein nur geben kann.

 

Gaby Wagenhäuser

­