PG Mainschleife
Pfarrei St. Johannes der Täufer Fahr – Bericht aus der 12. Sitzung des Pfarrgemeinderates Fahr von Christiane Gehring.

Es folgen einige Punkte die besprochen, diskutiert und geklärt wurden:

  • Liturgie: Es konnten 5 neue Lektoren gewonnen werden. Seit Mai sind Luisa Meusert und Theresa Scheuring bereits im Einsatz und ab Oktober werden Isabel, Johanna und Ludwig Wemhöner dazukommen. Ebenso werden Renate Meusert und Isabel Wemhöner demnächst als neue Kommunionhelfer eingeführt. Am 5. November findet ein Liturgie-Einkehrtag für alle Lektoren, Kommunionhelfer, Wortgottesleiter, Organisten, Küster und verantwortliche in der Ministrantenarbeit in Volkach im Pfarrheim statt.
  • 41 Ehrenamtliche wurden zum Sommerfest im Pfarrgarten eingeladen und 21 sind der Einladung gefolgt. Nach dem Motto: „Wir wollen nicht nur miteinander arbeiten, sondern auch miteinander feiern.“
  • Der Termin des St. Urbanstags in Fahr vor Fronleichnam war etwas schlecht gewählt, trotzdem war die Resonanz gut. Das gemeinsame Pfarrfest in Volkach war gut gelungen und gut besucht. Es wäre besser, den Sonntag als den Samstag für das nächste Fest zu wählen, da in Fahr immer am Samstag das Feuerwehrfest ist. Eventuelle Überlegung in der nächsten PG-Sitzung ist, beide Feste, St. Urbanstag und gemeinsames Pfarrfest, zusammenzulegen auf den St. Urbanstag.
  • Schade, dass bei der Dettelbachwallfahrt so wenige teilnahmen (ca. 25 Wallfahrer). Eigentlich ist die Wegstrecke gerade für Junge und Familien gut zu laufen. Ab nächstes Jahr wird es auch in Dettelbach einen neuen Pfarrer geben. An der Vierzehnheiligenwallfahrt nahmen ca. 75 Pilger teil. Die Verantwortung liegt bei der Wallfahrt bei den Wallfahrtsbegeleitern. Deshalb im Schnitt max. 70 Wallfahrer.
  • Das Schmücken des Erntedankaltares, die Gestaltung des Gottesdienstes, sowie die anschließende Begegnung am Rathaus wurde besprochen und die Aufgaben wurden verteilt. Für das Kochen der Gemüsesuppe haben sich wieder die Ministranten bereit erklärt und die Gulaschsuppe kocht Dieter Herbert.
  • Aktuelles von der Kirchenverwaltung: Zwecks Kirchenrenovierung wurde in der Kirche schon mal die Treppe abgeklebt. Als nächstes ist ein Umbau-Modell geplant. Im Kindergarten Fahr sind zur Zeit mehr auswärtige als Fahrer Kinder und auch 2 Flüchtlingskinder aus Astheim. Außerdem wurde eine neue Kinderpflegerin eingestellt.
  • Nächste Pfarrgemeinderatssitzung am Dienstag, 8. November 2016 um 19.30 Uhr im Pfarrkeller.
­