PG Mainschleife

„Missa Criolla“ von Ariel Ramirez für gemischten Chor, Tenor-Solo und Band.

Von 04. Juni 2022 20:00 bis 04. Juni 2022

Konzert Johann Sebastian Bach Messe in h-Moll BWV 232 Cantemus Chor C/Neo unter Leitung von Matthias Schlier Orchester Concerto Stella Matutina mit Solisten Stephanie Bogendörfer Sopran Esther Baar Mezzosopran Johanna Krödel Alt Christian Rathgeber Tenor Henryk Böhm Bariton Basilika St. Emmeram Foto: altrofoto.de

Benefizkonzert für die neue Orgel

Samstag, 4.6. 2022 – 20.00 Uhr

Pfarrkirche St. Bartholomäus Volkach

Die weltberühmte südamerikanische „Missa Criolla“ sowie Chormusik aus Renaissance und Romantik erklingen am Samstag, dem 4. Juni um 20.00 Uhr in der Volkacher Pfarrkirche St. Bartholomäus. In diesem Konzert treffen südamerikanische Rhythmen und argentinisches Temperament auf romantische Klangfülle und mystische Gregorianik. Die Regensburger Vokalensembles „Passero“ (ein Chor ehemaliger Regensburger Domspatzen) und „Cantemus Neo“

werden die faszinierende Bandbreite geistlicher Chormusik von der Renaissance bis in die Neuzeit zu einem unvergesslichen Klangerlebnis gestalten.

Juan Carlos Falcon, Tenor-Solist am Münchner Gärtnerplatztheater wird die Solopartien der „Missa Criolla“ singen, begleitet wird dieses Werk von der Regensburger PiuPiu-Band.

Die beiden Vokalensembles veranstalten unter dem Motto „Cantemus meets Passero“ regelmäßig gemeinsame Chorkonzerte, gerne gestalten sie für die neue Volkacher Orgel dieses Benefizkonzert, das Vokalensemble „Passero“ wird geleitet von dem früheren Chorleiter der Regensburger Domspatzen, Karl Heinz Liebl, der gebürtige Volkacher Matthias Schlier dirigiert das Ensemble „Cantemus Neo“, an der Orgel spielt Karl Heinz Sauer.

Der Eintritt ist frei, Spenden werden zugunsten der neuen Orgel erbeten.

­